˟
 
 
Rezepte
Connie  |  Sep 03, 2019

Vor ein paar Monaten, ich gepostet unsere familia fajita-Nacht Foto auf Instagram und einen Freund bemerkte, dass sie lieben, sie zu essen, sondern, dass die dicke Plastikverpackung der im Laden gekauften diejenigen ist abstoßend. Ich war auch neugierig auf den Geschmack und die Textur Unterschiede hausgemachter Tortillas im Vergleich zu im Laden gekauften zu sehen. Also an einem regnerischen Montagmorgen, schaltete ich den Viva Latino! Playlist auf Spotify und bekam das Kochen!

(Lassen Sie sich nicht die Länge der Anweisungen nicht abschrecken - es gibt nichts über dieses Rezept kompliziert!)

gesunder Bio-Ketchup ohne Zuckerzusatz für Kinder Kleinkinder und ganze Familie gesunder Bio-Ketchup ohne zuckerzusatz zucker rezept selbsgemacht hausgemachten

Zutaten (für etwa 15 Tortillas, die jeweils etwa 15 cm Durchmesser)

- 400g feines Maismehl = masa harina * (oder Weizenmehl oder eine Mischung)

- 1/2 Teelöffel Salz

-1 TL Olivenöl

- 250-300 ml warmes Wasser (benötigte Menge ist abhängig von dem verwendeten Mehl)

 

* Verkauft im Online-Shop der Schweiz: https://www.elsol.ch/product/maismehl-weiss-maseca-2/

 

ANWEISUNGEN

1.Combine Mehl und Salz in der Schüssel eines Standmischers. Unter Verwendung der Knethaken, trockene Zutaten mischen, bis alles gut mit einem Spatel von Hand kombiniert oder gemischt werden.

2.Add Öl und Wasser mit Mischer bei mittlerer Geschwindigkeit laufen. Fahren Sie für 1 Minute mischen oder bis der Teig glatt und weich.

3.Transfer Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche. Teilen sich in 15 gleiche Teile. Drehen Sie jedes Stück zu beschichten mit Mehl. Bilden jedes Stück zu einer Kugel formen und glätten mit der flachen Hand. Abdeckung abgeflachte Kugeln aus Teig mit einem sauberen Küchentuch und lassen Sie sich mindestens 15 Minuten (oder sogar mehr als 2 Stunden), bevor Sie fortfahren, um auszuruhen.

4. Nach der Ruhezeit, Wärme über die mittlere Hitze eine große Antihaftpfanne. Rollen Sie jeden Teigstück in einen Kreis, etwa 1 mm dick (dicke Tortillas nicht weich sein); halte Arbeitsfläche und Teigrolle leicht bemehlten. Sie können auch den Teig zwischen zwei Lagen Pergamentpapier rollen.

5. Wenn die Pfanne heiß ist, anstelle einen Teig Kreis in die Pfanne und damit etwa 1 Minute, oder bis die untere Fläche hat ein paar hellbraune Flecke und die ungekochte Oberfläche sprudelnd kochen. Wenn zu schnell gebräunt, reduzieren die ein wenig erwärmen. Wenn es dauert länger als eine Minute ein paar blasse goldbraune Flecken auf der Unterseite von Tortillas, um zu sehen, erhöhen Sie die Hitze ein wenig. Flip andere Seite und kochen für 15-20 Sekunden. Die Tortillas sollte schön und weich sein, aber ein paar kleine braune Flecken auf der Oberfläche aufweisen.

6.Remove aus der Pfanne mit einer Zange und warm hält in dem Ofen (bedeckt, damit sie nicht austrocknen oder lassen Sie für eine spätere Verwendung kühlen

7.Store in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für bis zu 1 Woche. Einzufrieren, getrennte Tortillas mit Pergamentpapier oder gewachstem Papier und in einen Beutel mit Reißverschluss, bevor sie in der Tiefkühltruhe platzieren.

 gesunder Bio-Ketchup ohne Zuckerzusatz für Kinder Kleinkinder und ganze Familie gesunder Bio-Ketchup ohne zuckerzusatz zucker rezept selbsgemacht hausgemachten

 

 gesunder Bio-Ketchup ohne Zuckerzusatz für Kinder Kleinkinder und ganze Familie gesunder Bio-Ketchup ohne zuckerzusatz zucker rezept selbsgemacht hausgemachten

  

Tipps:

1.Die Rezept fordert für einen Stand-Mixer verwenden, aber man kann sich auch von Hand machen. mischen Sie einfach den Teig in einer mittelgroßen Schüssel mit einem Holzlöffel oder Spachtel robust. Dann drehen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche.  Den Teig knetet, bis es schön glatt (ca. 2 bis 3 Minuten) und dann weiter, wie unten in Schritt 3 gerichtet.

2. Wenn Sie versuchen, diese Tortillas Ausrollen und der Teig immer wieder schrumpfen zurück, lassen Sie es für weitere 15 bis 30 Minuten ruhen. Das Gluten hatte einfach nicht genug Zeit zum Entspannen.

3. Wenn Sie Ihre Tortillas steif anfühlen nach dem Kochen, haben Sie sie zu lange gekocht oder die Hitze war zu hoch. Cook sich nur lange genug, um ein paar schönen Blasen auf der Oberfläche und ein paar leichten braunen Flecke auf der Unterseite zu bekommen. Dann drehen sie für weitere 15-20 Sekunden.

4. Um Tacos zu machen: Legen Sie einfach jede Mai-Tortilla über zwei Bars eines horizontalen Ofenregals, so dass die beiden gegenüberliegenden Seiten der Tortilla gleichmäßig aufeinander stehen. Backen Sie die Tortillas (180 ° C für ca. 8-10 Minuten). Entfernen Sie aus dem Ofenregal und bewundern Sie Ihre schönen Taco-Muscheln.

 

FÜLLUNG:

Verwenden Sie, was Sie wollen. Wir hatten dieses Mal eine sehr einfache Füllung:

- Bohnenpüree: Ablassen der Flüssigkeit einer Dose Bohnen (schwarz oder weiß) den Saft von 1/2 -1 Kalk hinzufügen, 1/4 TL-Bodenkreuzkümmel,  Salz und Pfeffer und Püree mit einem Handmischer, so dass die meisten Bohnen aufgelöst sind, aber die Teile sind noch sichtbar.

- geriebener Hartkäse

- Avocado, Tomate, Gurke, Salat-Salsa: Alles Gemüse in 1/2 cm Cubes, gewürzt mit etwas Weißwein-Essig, Tropfen Olivenöl und Salz und Pfeffer. Fügen Sie ein paar frische rote Chili in Scheiben für etwas Wärme hinzu. Optional Fügen Sie einen fein geschnittenen Koriander hinzu

- Joghurt oder Sauerrahm und ein Dollop von Connies Küche Jalapeño Ketchup

- Optional Hinzufügen von Ons: links über gebratenem Hähnchen, Fisch oder Tofu

 

VIEL SPASS!

 

P. Dies ist ein Spaß und ein großartiges Rezept mit Ihren Kindern. Ich empfehle auch, eine große Charge dieser hausgemachten Schönheiten herzustellen, sodass Sie sie einfrieren können, und machen das schwachende Durcheinander in der Küche wirklich wert :-). Und das nächste Mal, wenn wir das Gefühl haben, einen mexikanischen Fiesta zu haben, den wir einfach abtauen und Party!

 

 

FOLLOW US:
CONNIE'S KITCHEN
NEWSLETTER
Subscribe to our Newsletter
Need to get in touch?
Let us know what’s on your mind —
we’re happy to hear from you!
info@connieskitchen.ch
 
FOLLOW US ON INSTAGRAM
@connieskitchen.ch
For media inquiries – email us at: media@connieskitchen.ch